Aktuelles

FlotART im Dorfmuseum Langlingen

Kunstausstellungen am Sa. 08.06.2024

11-19 Uhr und So. 09.06.2024 11-18 Uhr

Zahlreiche Künstler nutzen die Räume und Freiflächen des Dorfmuseums, um ihre Kunst und ihre Werke vorzustellen. Zu sehen sind Malerei, handgefertigte Messer, Skulpturen, Schmuck aus Bestecken, Porzellanmalerei, Buchfantasien, LuYa Arts and Cards, Lieblingsstücke und mehr. Am Samstag und Sonntag von13 Uhr bis 17 Uhr wird ein Workshop für Aquarell-Postkarten angeboten. Kinder können am Filzen und Spinnen teilnehmen. Die Ausstellungen des Museums sind geöffnet. Die Museumskaffeestube bietet selbstgebackenen Kuchen und herzhaftes zum Verzehr an. Der Eintritt ist frei.

Messer

Vorführung „Sägen mit der Dampflokomobile“

Öffnung des Dorfmuseum Langlingen am Sonntag, den 05. Mai 2024 von 13 bis 17 Uhr

Das Dorfmuseum Langlingen zeigt, wie früher mit Hilfe der Dampfmaschine Brennholz gesägt wurde. Dafür wird die Dampflokomobile angeheizt und in Betrieb zu sehen sein. Sie stammt aus dem Besitz des Habighorster Tüftlers Franz Werner und ist eine der wenigen voll betriebsfähigen in Norddeutschland. Lassen Sie sich in die Lebenswelt der dörflichen Bevölkerung des letzten Jahrhunderts entführen. Vielleicht werden Sie einige Dinge aus eigener Kindheit wiedererkennen. Im Kräutergarten sprießen die Pflanzen. Viele Beete sind bestellt und warten auf die wärmende Maisonne. Holen Sie sich Tipps oder erfahren sie Neues aus der Welt der Kräuter. Die Museumskaffeestube bietet selbstgebackenen Kuchen an. Der Eintritt ist frei.

„Malerei – Schützenscheiben und Acrylbilder“ im Dorfmuseum Langlingen

Saisoneröffnung mit Ausstellung und Vorführaktion am Sonntag, den 14. April 2024 (13 bis 17 Uhr)

Das Dorfmuseum Langlingen eröffnet die Saison 2024 mit bunten Farben. Egal ob Freizeitgestaltung oder Beruf, die Malerei erfordert Vorstellungsvermögen, handwerkliches Geschick und künstlerische Kreativität. Zwei Künstlerinnen werden vor Ort sein und ihre Arbeitsweisen vorstellen. Es wird gezeigt und erklärt welche Arbeitsschritte notwendig sind, um diese Kunstwerke zu erschaffen. Die eine malt Schützenscheiben und die andere farbenfrohe Acrylbilder. Lassen Sie sich inspirieren, vielleicht ist Ihr nächstes Hobby die Malerei. Die Ausstellungen des Museums sind geöffnet. Die Museumskaffeestube bietet selbstgebackenen Kuchen an. Der Eintritt ist frei.

Wandscheibe

Jahreshauptversammlung des Förderkreises

Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung

Hiermit wird zur Jahreshauptversammlung des „Förderkreis Dorfmuseum Langlingen e. V.“ am Freitag, den 15.03.2024, um 19.00 Uhr in das Gasthaus Angermann – Kuhls, in Langlingen eingeladen.

Tagesordnung:

1. Begrüßung, Feststellen der Beschlussfähigkeit

2. Ehrung Verstorbener

3. Verlesen und Genehmigung des Protokolls der Hauptversammlung 2023

4. Jahresrückblick 2023

5. Kassenbericht

6. Bericht der Kassenprüfer

7. Entlastung der Schatzmeisterin und des Vorstandes

8. Wahlen zum Vorstand:

1. Vorsitzender

2. Vorsitzender

Schatzmeisterin

Schriftführerin

Kulturwartin

Gerätewart

9. Wahl eines Kassenprüfers

10. Planung/Vorschau 2024

11. Verschiedenes

Der Vorstand bittet um rege Teilnahme.

Anträge zur Tagesordnung der Jahreshauptversammlung sind schriftlich bis zum 01.03.2024 an den 1. Vorsitzenden zu richten.

Im Namen des Vorstandes

H.-H. Surborg
1. Vorsitzender

Erntedankfest im Dorfmuseum Langlingen

Öffnung des Dorfmuseum Langlingen am 08.10.2023 von 12 Uhr bis 17 Uhr

Auf dem Gelände des Dorfmuseum Langlingen, Hauptstr. 44, wird am 08.10.23 ab 12 Uhr das Erntedankfest gefeiert. Es ist der Höhepunkt und Abschluss des Museumsjahres. Gezeigt werden das Spinnen, Weben, Filzen, Flechten, Drechseln, Schmieden und die Herstellung von Seilen. Flachsbearbeitung wird vorgeführt und ein Restaurator erklärt sein Handwerk. Es wird Sirup gekocht und im Fass gebuttert. Mit drei verschiedenen Dreschmaschinen wird Roggen gedroschen. Dabei kommen der Pferde-Göpel und die Dampf-Lokomobile zum Einsatz. Getreide wird zu Mehl vermahlen. Der Trecker Club Langlingen zeigt seine Oldtimer-Schlepper. Es werden kostenlose Fahrten mit einem von Pferden gezogenen Planwagen durch Langlingen angeboten. Die Ausstellungen des Museums sind geöffnet. Frisch geschmierte Brote, Gegrilltes und leckerer Kuchen werden zum Essen angeboten. Der Eintritt ist frei.

Pferde beim Dreschen

Früchte des Feldes

Vorführung „Herstellung von Butter“

Öffnung des Dorfmuseum Langlingen am Sonntag, den 10. September 2023 von 13 bis 17 Uhr

In einer Vorführung zeigt das Dorfmuseum Langlingen wie aus Sahne frische Butter gewonnen wird. Es wird erklärt, wie und womit man „früher“ auf den Bauernhöfen Butter für den Verkauf zubereitete. Kinder können bei der Butterherstellung mitmachen und die produzierte Ware gerne mit nach Hause nehmen. Butterbrote werden zum Probieren angeboten. Die Ausstellungen des Museums sind geöffnet. In der Museumskaffeestube können Sie unseren selbstgebackenen Kuchen genießen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Der Eintritt ist frei.

Butterglasverschiedene Formen

Vorführung „Dreschen mit dem Dreschflegel“

Öffnung des Dorfmuseum Langlingen am Sonntag, dem 13.08.2023 von 13-17 Uhr

Vor etwa 200 Jahren wurde das Dreschen mit dem Dreschflegel durch die neu entwickelten Dreschmaschinen schrittweise abgelöst und ab 1850 fast vollständig aufgegeben. Die schwere, tagelange Handarbeit im Winter hatte damit ein Ende. Das Dreschen mit dem Dreschflegel erforderte viel Kraft und Ausdauer, da es mehrere Stunden dauerte. Auch Geschick war notwendig, da man mit mehreren Personen abwechselnd im Takt zuschlug, sich dabei gehend bewegte und natürlich niemanden verletzen durfte. Das Dreschen mit dem Flegel, das Reinigen des Getreides mit der Windfege und das Mahlen der Roggenkörner mit der Handmühle werden gezeigt. Besucher und Kinder können mitarbeiten und es selbst einmal probieren. Die Ausstellungen des Museums sind geöffnet. In der Museumskaffeestube können Sie unseren selbstgebackenen Kuchen genießen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Der Eintritt ist frei.

Vorführung Flachsbearbeitung mit historischen Geräten

Öffnung des Dorfmuseum Langlingen am Sonntag, den 09.07.2023 von 13-17 Uhr.

Flachs ist eine alte Kulturpflanze, aus deren Fasern der Leinenstoff hergestellt wird. Das Gewinnen der Fasern war früher auf den Höfen sehr arbeitsintensiv. Es werden die verschiedenen Arbeitsschritte an historischen Geräten gezeigt und erklärt. Besucher und Kinder können mitarbeiten und die gewonnenen Fasern gerne mit nach Hause nehmen. Die Ausstellungen des Museums sind geöffnet. In der Museumskaffeestube können Sie unseren selbstgebackenen Kuchen genießen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Der Eintritt ist frei.

Flachsgeräte

historische Geräte

ddMaschinenbrake

Vorführung „Wolle färben“ und Ausstellung „Gestrickte Decken“

Öffnung des Dorfmuseum Langlingen am Sonntag, den 11.06.2023 von 13-17 Uhr.

Gesponnene Schafwolle im Strang wird in kochendem Wasser mit natürlichen Färbemitteln gefärbt. Diese Art der Färbung ist dauerhaft und verblasst nicht. Chemikalien kommen nicht zum Einsatz. Es wird gezeigt, wie und womit man „früher“ etwas Farbe in seine Textilien bekam.

In einer Ausstellung werden gestrickte Decken gezeigt. Mit Hilfe von Stricknadeln und Kunstseide sowie Baumwollgarnen wurden viele verschieden Objekte hergestellt. Informationen zur Handwerkstechnik werden gegeben und Fragen beantwortet.

Die Herstellung von Seilen wird gezeigt. Kinder können beim Drehen von Seilen mitmachen und die produzierten Werke gerne mit nach Hause nehmen.

Die Ausstellungen des Museums sind geöffnet. In der Museumskaffeestube können Sie unseren selbstgebackenen Kuchen genießen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Der Eintritt ist frei.

gefärbte Wolle

gestrickte Decke

Internationaler Museumstag

Zum Internationalen Museumstag öffnet das Dorfmuseum Langlingen, Hauptstr. 44, am 21. Mai 2023 (13 bis 17 Uhr) seine Ausstellungen.

Vor 34 Jahren wurde das Dorfmuseum im Speicher des ehemaligen „Greithen Hofes“ mit etwa 164 Exponaten eröffnet. Mittlerweile gehören nicht nur mehr als 4500 Exponate, sondern auch 3 weitere Ausstellungsgebäude und ein Kräutergarten mit diversen Pflanzen zum Museum in der Ortsmitte. Am „Internationalen Museumstag“ wird neben dem Speicher die Dampflokomobile angeheizt und in Betrieb zu sehen sein. Sie ist eine der wenigen vollbetriebsfähigen in Norddeutschland.

Lassen Sie sich in die Lebenswelt der dörflichen Bevölkerung des letzten Jahrhunderts entführen. Vielleicht werden Sie einige Dinge aus eigener Kindheit wiedererkennen. Im Kräutergarten sprießen die Pflanzen. Viele Beete sind bestellt und warten auf die wärmende Maisonne. Holen Sie sich Tipps oder erfahren sie Neues aus der Welt der Kräuter. Die Museumskaffeestube bietet selbstgebackenen Kuchen an. Der Eintritt ist frei.

Dampflokomobile

Kräutergarten